© ema

Social-Media-Aktion

#GebenIstAuchFasten

Die einzigartige Challenge in der Fastenzeit – und gern auch noch viel länger!
 
#gebenistauchfasten

Jede/r kann mitmachen:
 Die Aktion richtet sich an alle, die etwas Gutes zu tun möchten. 
Die Challenge #gebenistauchfasten mit der Leitfrage „Was brauchst DU?“ verbindet vieles: soziale Kontakte, Freude, Herausforderung, neue Horizonte…
 
So funktioniert es:
Über eine Nominierung wird man aufgefordert, Kontakt zu jemanden aufzunehmen, den man noch nicht kennst. Mit dieser Person kommt man ins Gespräch und findet heraus, was sie oder er wirklich braucht und denkt sich dann etwas aus, womit er oder sie überrascht werden kann.

Die Zielgruppen: Jemand, der obdachlos ist. Oder eine Person, die flüchten musste. Oder jemand, der alleine steht. Oder eine, die einen anderen pflegt. Oder eine Schülerin. Oder einen Seelsorger.
 
Die Erfahrungen und Überraschungsgeschichte können und sollen dann über ein soziales Netzwerk mit einem Bild und einem Minitext geteilt werden.
Wichtig beim Posten und Spreaden ist der Hashtag #gebenistauchfasten.

Und dann sollen drei weitere Personen markiert und informiert werden,  die sich der Challenge stellen sollen.
 
„Viele Menschen verbringen schon seit einem Jahr mehr Zeit als je zuvor allein vor dem Bildschirm. Mit #gebenistauchfasten wollen wir es schaffen, ganze Personenkreise aus der Isolation zu holen. Rauszukommen aus der Komfortzone, auf andere, neue, bedürftige Personen zugehen und sich einer sinnstiftenden Challenge stellen.“  erläutert das Projektteam die Aktions-Idee.

Die vier Challenge-Entwickler/innen kommen aus der EMA Evangelische Medienarbeit, dem Haus kirchlicher Dienste und dem Landeskirchenamt der hannoverschen Landeskirche und sind dort in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Innovative Kirchenentwicklung, Fundraising und Ökumene tätig. Das Projektteam hat sich während eines Workshops zum Thema „7 Wochen 7 Projekte“ zusammengefunden.
 
Weitere Infos, Bilder und das Video zur Challenge auf Instagram: https://www.instagram.com/gebenistauchfasten/
 
Kein Instagram? Kein Problem: Dann mit Geschichte und einem Bild oder Video melden unter herzensgeber@evlka.de.